Als der Weltmeister ein Wunderkind war: Magnus Carlsen vs. Lorenz Drabke (Video)

Wenn wir in Zukunft einen deutschen Schachspieler würdigen, dann wieder mit einer Gewinnpartie. Im Fall von Rasmus Svane war uns das mit seinem brillanten Sieg über Natalia Pogonina noch gelungen, danach ging es zwei Mal schief: Elisabeth Pähtz' Vorstoß in die Top 10 der Frauen haben wir gefeiert, indem wir ihre (knappe) Niederlage gegen Hikaru Nakamura … Als der Weltmeister ein Wunderkind war: Magnus Carlsen vs. Lorenz Drabke (Video) weiterlesen

Advertisements

Want to play the Slav and don’t know where to start? Try Kramnik’s old move. It’s still good and avoids a ton of theory

When this opening survey first appeared on reddit almost two years ago it was meant as an easy and quick guide to be solid against the Slav Mainline. This heavily updated version has gotten almost as out of hand as Slav Mainline theory (sorry, couldn't help it), but the original idea remains more than viable. … Want to play the Slav and don’t know where to start? Try Kramnik’s old move. It’s still good and avoids a ton of theory weiterlesen

Wir halten die Spannung – oder nicht? Das c4-c5-Dilemma im Damengambit (II)

Im Lauf der Partie ergeben sich auf dem Schachbrett oft mehrere Schauplätze, die unter Spannung stehen. Schlechte Spieler sind getrieben vom Verlangen, diese Spannung aufzulösen, um die Lage übersichtlicher zu gestalten. Gute Spieler halten die Spannung. Sie lösen sie nur auf, wenn sie etwas dafür bekommen. In der Grundstellung des abgelehnten Damengambits steht schon nach … Wir halten die Spannung – oder nicht? Das c4-c5-Dilemma im Damengambit (II) weiterlesen

Wir halten die Spannung – oder nicht? Das c4-c5-Dilemma im Damengambit

Die Grundstellung des abgelehnten Damengambits. Hat jeder schon auf dem Brett gehabt. Wahrscheinlich stimmst Du uns zu, dass 3.c4-c5 ein schlechter Zug ist. Kannst Du begründen, warum das so ist? Wenn ja, gut. Für Dich wird es gleich ein bisschen schwieriger. Wenn nein, umso besser. Du wirst hier (und vor allem im Beitrag mit den … Wir halten die Spannung – oder nicht? Das c4-c5-Dilemma im Damengambit weiterlesen

The two types who play the Exchange Slav: neither of them is fun

From a Slav player’s perspective nothing is more annoying than the Exchange Slav. There are two types of opponents who will go 3.cxd5: The very good player who doesn’t mind maintaining a microscopic edge for a long time and aims to grind us down slowly, and the poor player who goes for something symmetrical in … The two types who play the Exchange Slav: neither of them is fun weiterlesen

Marshall verprügeln II

Antwort 4: Schwarz hätte erst seinen Bauern auf d5 mittels ...e6 (Damengambit) oder ...c6 (Slawisch) stützen sollen, bevor er eine Figur entwickelt. 2...Sg8-f6 gibt ohne Not das Zentrum preis. Weiß sollte die Einladung annehmen, sich ein perfektes Bauernzentrum e4/d4 zu bauen. Erst schlägt er auf d5, dann folgt e2-e4, und Weiß beherrscht/besetzt alle Zentralfelder, während … Marshall verprügeln II weiterlesen